ekert-probst

> Haus W

Glasanbau und Umstrukturierung einer Villa, Nymphenburg 

 

Der Erdgeschossbereich der in den 80ern erbauten Villa wurde durch aufwändige statische Maßnahmen in eine offene Raumfolge verwandelt.
Die Küche erhielt nach Osten eine Erweiterung um einen filigranen Stahl-Glaskubus, der einen Sitzplatz „im Grünen“, im alten Baumbestand, ermöglicht und den im Stile des Hause gehaltenen Wintergarten kontrastiert.
Alle Bäder sowie die Küche wurden neu strukturiert, im gesamten Haus wurden die Fenster , wie auch sämtliche Bodenbeläge (Eichendielen, Naturstein, Spachteltechnik) erneuert. Im Entré und im Wohnbereich sorgen zwei Gaskamine für Behaglichkeit.

Ergänzt wird die Stadtoase mit einem Wellnessbereich im Untergeschoss und einem Außenpool mit Pavillon und Gasfeuerstelle.

EKERT + PROBST

Architektinnen PartG mbB

Bergmannstraße 24 / D – 80339  München

Fon: 0049 – (0)89 – 97600085 / Fax: 0049 – (0)89 – 97600086

info@ekert-probst.de