ekert-probst

> Arnulfpark

Neubau zweier Wohnhochhäuser am Arnulfpark,

zwei 13 geschossige Wohntürme in München – insgesamt 96 Mietwohnungen – mit einer städtischen Fassade, die dieser Gebäudeform und der besonderen Lage am Gleisstrang Rechnung trägt, und zeitgemäße Grundrisse zu gestalten, die das Potential des „Hochhauses“ voll ausschöpfen, war das Ziel bei der Planung :

Alle dienenden Räume integrieren sich in eine innenliegende Kernzone zugunsten einer großzügigen, offenen Raumfolge entlang der Fassade, deren französische Fenster in allen Stockwerten und zu allen Himmelsrichtungen geschützte Freibereiche an jeder beliebigen Stelle ermöglichen.

Das über einen Wettbewerb entstandene Projekt umfasst zusätzlich zu den beiden Wohntürmen auch einen gewerblichen Teil mit 3 – 7 geschossigen Gebäuden und wurde in Zusammenarbeit mit Kahlfeldt Architekten, Berlin, und fpa Frank und Probst Architekten, München, realisiert.

 

EKERT + PROBST

Architektinnen PartG mbB

Bergmannstraße 24 / D – 80339  München

Fon: 0049 – (0)89 – 97600085 / Fax: 0049 – (0)89 – 97600086

info@ekert-probst.de