ekert-probst

> Haus G

Dachausbau und Umbauten einer Doppelhaushälfte

 

Das Gebäude, Baujahr 1969, befindet sich am Rande des Ortskerns München – Aubing, als „neuzeitlicher Gebäudebestand ohne historischen Bezug“ aber im Ensembleschutz. Für die junge Familie sollte der Wohn- / Essbereich im Erdgeschoss großzügiger und das Dach ausgebaut werden. Dafür wurden alle nichttragenden Wände entfernt, die Küche in den nach Westen orientierten Wohnbereich verlegt und zwei große neue Fenster-Tür-Öffnungen geschaffen, jeweils nach Osten und Westen, mit Schiebetüren versehen.

Die gesamte Installation, die Heizung (Pellets) und die Bäder wurden erneuert.

EKERT + PROBST

Architektinnen PartG mbB

Bergmannstraße 24 / D – 80339  München

Fon: 0049 – (0)89 – 97600085 / Fax: 0049 – (0)89 – 97600086

info@ekert-probst.de